Erfolgsgeschichte

Anna Valls Ferron,
WMACCESS Application Specialist

Erfolgsgeschichte

Anna Valls Ferron

WMACCESS Application Specialist

Nach Abschluss meiner Ausbildung zur Bankkauffrau arbeitete ich noch ein Jahr als Privatkundenberaterin. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen unterschrieb ich im Februar 2017 meinen Arbeitsvertrag bei CPB als Softwaretesterin, ohne Programmierkenntnisse, aber dafür mit umso mehr Begeisterung und Interesse für die Thematik.

Kurz vor meinem ersten Arbeitstag erhielt ich das Angebot speziell für unser Produkt WMACCESS tätig zu werden. Ohne wirklich zu wissen was mich erwarten würde nahm ich dieses überraschende Angebot an. In den ersten Wochen und Monaten brachte Steffen Busch (Produktmanager WMACCESS) mir extrem viel bei. Zusätzlich habe ich durch YouTube-Videos Grundkenntnisse, unter anderem in Linux, HTML und SQL erlangt. Trotz der vielen neuen Herausforderungen war ich von Anfang an (und bin auch heute noch) begeistert von all den Themenbereichen.

Anfangs konnte ich bei einfacheren Projekten, vor allem in den Bereichen der Kundenakquise, Dokumentenerstellung und Marketing, unterstützen. Schon nach wenigen Tagen bekam ich meine erste große Aufgabe – ein Skript zu schreiben – , um bisherige manuelle Abläufe zu automatisieren und zusätzliche Qualitätskontrollen zu integrieren. Dieses Skript habe ich, dank der erlangten YouTube-Kenntnissen und der Hilfe von Steffen, in kurzer Zeit erfolgreich fertiggestellt.

Heute betreue ich gemeinsam mit Steffen die gesamte Produkt-Suite und kein Tag ist wie der andere. Meine Aufgaben reichen von Kundenbetreuung, Systemüberwachungen und ‑verbesserungen, über Homepage-Pflege bis hin zu Auslieferungen aller relevanten WMACCESS Bestandteile an unsere Kunden inklusive der zugehörigen Informationen.

Was war dein spannendstes Projekt?

2018 durfte ich eine Komplettinstallation von WMACCESS bei einer österreichischen Bank begleiten. Wir haben in Miltenberg alles vorbereitet, um beim Kunden vor Ort reibungslos die Installation durchzuführen. Das war eine extrem spannende Erfahrung, zusätzlich durfte ich das gewohnte Umfeld verlassen und die Kunden persönlich kennenlernen.

Welche Pläne hast du für die Zukunft?

Ehrlicherweise fühle ich mich in meiner Rolle aktuell pudelwohl! 🙂

Ich habe noch nicht den Stand erreicht, an dem es nicht jeden Tag etwas Neues zu lernen gibt und werde immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Nachdem ich jetzt drei Jahre bei der CPB für WMACCESS arbeite, bin ich mir auch sicher, dass der Zeitpunkt niemals eintreten wird, an dem die Arbeit zur Routine wird.

Was rätst du Bewerbern?

Trau dich und bewirb dich – auch als Quereinsteiger! Wenn du Lernbereitschaft, Spaß und Neugierde mitbringst, kannst du dir hier das notwendige Wissen aneignen und ganz viel erreichen!

Du hast die Möglichkeit sehr viel Neues zu lernen, solltest aber auch bereit sein, vollstes Engagement zu zeigen.

Was rätst du Bewerbern?

Trau dich und bewirb dich – auch als Quereinsteiger! Wenn du Lernbereitschaft, Spaß und Neugierde mitbringst, kannst du dir hier das notwendige Wissen aneignen und ganz viel erreichen!

Du hast die Möglichkeit sehr viel Neues zu lernen, solltest aber auch bereit sein, vollstes Engagement zu zeigen.

Weitere Erfolgsgeschichten entdecken

Sophia Zitat

Sophia Schell,
Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

double-quote

Meine Ausbildung bei der CPB habe ich mittlerweile fast abgeschlossen und kann zu 100 % sagen: Mir macht meine Arbeit Spaß und ich gehe jeden Tag gerne in die Firma.  Die Arbeit ist abwechslungsreich, vielfältig und spannend. 

Max Zitate

Maximilian Klappenberger,
Prokurist

double-quote

Die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten, die Entscheidungsfreiräume, sowie die familiäre Arbeitsatmosphäre sind für mich ausschlaggebend, dass ich nach 12 Jahren immer noch sehr gerne hier arbeite. Außerdem gleicht kein Tag dem anderen, damit wird es auch niemals langweilig bei uns!